backzur Projektübersicht

Raxstraße 6-8/1, 1100 Wien

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihren Beitrag!
Bezüglich der Hunde in der Wohnhausanlage wird festgehalten, dass Mieterbeschwerden einlangen, Fremdpersonen seien mit Hunden in der Wohnhausanlage unterwegs und verschmutzen diese. Es wurden auch schon die Ordnungsberater beauftragt. Von Wiener Wohnen und den Hausbesorgern wurden die Fremdmieter schon mehrmals ermahnt.
Wiener Wohnen hat weiter mitgeteilt, dass eine interne Arbeitsgruppe die Themen bezüglich der generellen Entfernung von alten "Taferln" bearbeiten soll. Einige Themen wie z.B. Verbot Betreten der Wiese, stehen nicht mehr in der aktuellen Hausordnung. Ob alle alten Tafeln entfernt werden sollen, ist noch nicht entschieden.

Bisherige Nutzermeldungen

25.06.2015 - Elfriede P.
Ich bin der Meinung, daß die Grünflächen in den Höfen der Gemeindebauten zum Betreten freigegeben werden sollten. Die Tafeln "Betreten der Grünflächen verboten"
sind veraltet, sogar in der Innenstadt z.B. in der Hofburg ist es erlaubt!