backzur Projektübersicht

Kraygasse 89, 1220 Wien

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihren Beitrag!
Wir haben umgehend mit Wiener Wohnen Kontakt aufgenommen, um Ihr Anliegen zu erörtern. Nunmehr wurde uns Folgendes mitgeteilt:
Selbstverständlich ist die Möglichkeit einer Dämmung der Feuermauer umfassend geprüft worden. Da aufgrund baurechtlicher Vorschriften für eine Wärmedämmung eine Einverständniserklärung des angrenzenden Grundstückeigentümers erforderlich ist, wurden zahlreiche Gespräche geführt, die letztlich zu keiner Einigung geführt haben.
Weitere Untersuchungen haben zudem ergeben, dass ein Innendämmung in manchen Wohnungen zu einem zu hohen Verlust an Wohnfläche zur Folge gehabt hätte.
Zudem ist aus statischen Gründen das Aufstellen eines Gerüstes auf dem Dach des Nachbargrundstückes nicht möglich, so dass die Instandsetzung der Mauer nunmehr über Alpinisten erfolgen wird.

 

Bisherige Nutzermeldungen

12.08.2015 - Kritischer G.
Nordseite des Baus wird nicht thermisch isoliert -> bald gibt es dort massive Bauschäden, Schimmel usw. Wäre schade drum! Richtet das!