backzur Projektübersicht

Franz-Koci-Straße 2, 1100, 1100 Wien

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihren Beitrag!

Wiener Wohnen hat am 18.1.2017 eine Besichtigung Ihre Wohnung vorgenommen. Dabei wurde festgestellt, dass die hohe Luftfeuchtigkeit und die geringe Raumtemperatur zur Schimmelpilzbildung an den Oberflächen führten. Im Schlafzimmer war am Außenfenster Kondenswasser zu erkennen.

Sie wurden darüber informiert, das ausreichendes und durchgehendes Heizen (sowohl tagsüber als auch in den Nachtstunden) und Stoßlüften der Räume, ein optimales Raumklima ergeben. Auch dass die Erwärmung der Oberflächen (Wände, Küchenplatten etc.) notwendig ist.

Ein Gebrechen an der Gebäudehülle kann seitens Wiener Wohnen ausgeschlossen werden. Es wurde die Haus- und Außenbetreuung GmbH mit der Entfernung des Schimmelpilzes beauftragt. Im Anschluss erfolgt eine Instandsetzung der Malerei.

Bei einer weiteren Besichtigung am 20.1.2017 wurden die Fenster auf Ihre Funktion geprüft. Es konnten keine Mängel festgestellt werden.

Bisherige Nutzermeldungen